Drucken

Griffbrett

Das Griffbrett

Besonderheiten des Griffbretts:

  • Snow-Flakes aus Perlmutt als Positionsanzeigen
  • am 12. Bund der Namenszug "Andy"
  • Binding

Einlegen der Dots und des Namenszugs:

Die Einfache Methode, einfach ein Loch für die Einlage zu bohren, schaut einfach schlecht aus! Ich wähle die aufwändigere Methode und fräse entsprechend der Außenkontur entlang.

Den Namenszug habe ich von einer unterschrift gescannt und nach entsprechender Bearbeitung ausgedruckt und auf ein Stück Perlmutt geklebt.

Mit einer kleinen Juwelier-Laubsäge und einem feinen Blatt entsteht der Schritzug.

Die Ausdrucke werden an die richtige Stelle im Griffbrett positioniert und ausgefräst. Das Füllen geschieht wir hier beschrieben.

Nun folgt das Griffbrett Binding.

Zuerst werden die Seiten mit einem speziellen ABS-Kleber aus dem Modellbau befestigt. Dann die Enden sauber abgeschnitten und ein kurzes Stück Binding eingepasst. Alles über Nacht trocknen lassen und dann mit Ziehklinge, Feile und Schmirgelpapier fertig formen.

Side dots mittig anzeichnen und damm mit dem Bohrer vorohren und mit Superkleber befestigen.